Vollautomatische Kabelverarbeitungsanlage

Verbindungen an Lichtwellenleitungen (LWL)

Die Bearbeitung von Lichtwellenleitungen (LWL) erledigt die vollautomatische Anlage mit hoher Präzision und Flexibilität. Die Prozessschritte sind:

  • Abrollen der Lichtwellenleitung
  • Bedrucken der Leitung
  • Ablängen der Lichtwellenleitung
  • Bearbeiten der Stirnfläche
  • Wickeln und Abbinden (Optional)
  • Laserschweißen mit Kontakten (Ferrulen)
  • Aderrückstand der Verbindung messen
  • Dämpfung der Verbindung messen
  • Prüfungen zur Qualitätssicherung
  • Ablegen des produzierten Kabels
Menü